Darksiders Wiki
Advertisement

Streuner sind Feinde in Darksiders II, die in allen Reichen von Darksiders II anzutreffen sind. Diese Kreaturen können von Tod mit relativ wenig Mühe zur Strecke gebracht werden. Allerdings können sie in größeren Gruppen gefährlich werden.

Streuner besitzen die Fähigkeit kurzzeitig zu beschleunigen und ihr Opfer anzuspringen. Diese Angriffe machen es für Tod mühsam, um sich im Kampf zu verteidigen. Glücklicherweise richten ihre Attacken nur wenig Schaden an. Unter den verschiedenen Arten gibt es noch Streuner mit anderen zusätzlichen Fähigkeiten, wie jemanden einfrieren zu lassen.

Streuner aus Darksiders II[]

  • Streuner - Die einfache Variante, die meistens in den Schmiedelanden angetroffen wird.
  • Wilder Streuner - Eine stärkere Art mit einer rötlichen Farbe.
  • Alptraum-Streuner - Eine noch zähere Rasse mit einer bläulichen Farbe; scheinen Eis-Angriffe zu besitzen
  • Untoter Streuner - Eine weitere gefährliche Art aus dem Königreich der Toten.
  • Eis-Streuner - Diese Rasse ist in eisigen Regionen anzutreffen und sehr anfällig für Feuer und Explosionsschaden; besitzen ebenfalls Eis-Angriffe

Galerie[]

Advertisement