Fandom


Dis ist ein Dämon und Händler aus dem Videospiel Darksiders: Genesis.

Geschichte Bearbeiten

Zu einem unbekannten Zeitpunkt kam es zu einem Deal zwischen Dis und Vulgrim. Dis verpflichtete sich ihm als Diener zu unterliegen, bis sie genügend Seelen gesammelt hätte, um sich aus der Knechtschaft wieder herauszukaufen.

Irgendwann wurde der Kristall, in dem Vulgrim sie aufbewahrte, gestohlen und in einem Gefängnis versiegelt.

Darksiders: Genesis Bearbeiten

Dis wurde gefangen genommen, als Vulgrim für Luzifer einen Gegenstand aushändigen sollte. Als Strife und War Dis aus ihrem Gefängnis befreite war sie dankbar gegenüber den Reitern, jedoch weniger erfreut zu erfahren, dass sie sie wieder zu ihrem Meister gebracht hatten.

Sie erklärte den Reitern, was es sich mit dem Glutkern und Luzifers Plänen auf sich hatte und errichtete in der Leere ein Nebengeschäft für verbesserte Fähigkeiten von War und Strife.

Trivia Bearbeiten

  • Dise (engl. Dis) sind in der nordischen Mythologie weibliche Wesen, die als niedere Vegetationsgottheiten dienen. Die Etymologie des Wortes ist nicht genau erklärt.


Media Bearbeiten

Artwork Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Darksiders Genesis Dis introduction

Darksiders Genesis Dis introduction

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.