Darksiders Wiki
4 Beiträge

Beiträge filtern Zurücksetzen

Kategorien

Sortieren nach

  • Alle
  • Verfolgt
• 11/27/2017

Willkommen bei den Diskussionen!

Hier ist der richtige Ort, um über deine Lieblingsthemen zu sprechen, um mit anderen Mitgliedern Neuigkeiten, Theorien und Ideen auszutauschen und dich mit ihnen zu vernetzen. Die Inhalte deines Forums wurden in Diskussionsbeiträge umgewandelt, es ist also nichts verloren gegangen.

Unter http://de.community.wikia.com/wiki/Hilfe:Diskussionen erfährst du mehr darüber, was du hier alles machen kannst.

Wenn du ein Admin dieser Community bist, kannst du unter http://de.community.wikia.com/wiki/Hilfe:Diskussionen#Moderation nachlesen, wie du deine Diskussionen moderieren, individuell anpassen und Richtlinien festsetzen kannst.

Viel Spaß!
0 0
Ein FANDOM-Benutzer
• 3/24/2014

die Sense von Tod Ernter Warum benutzt er sie nicht in Darksiders 2 ?

Ich habe mich gefragt warum in Darksiders 2 Tod nicht denn Ernter benutzt also seine eigentliche Sense und ich wollt gerne wissen ob es Irgendwelche Antworten auf meine Frage gibt auch wenn es nur Theorien sind Danke im vorraus
0 1
• 5/3/2013

Nutzung von Kategorieseiten

Seid gegrüßt,

zur Zeit gibt es irgendwie noch keine einheitliche Lösung, wie wir die Auflistung der Ausrüstungsgegenstände, das Bestiarium, etc. gestalten sollen.
Ich tendiere zur Nutzung von Kategorien, aufgrund der Möglichkeit von Vorschaubildern und Automatischen Sortierung.
Leider kommt es schnell zur Bildung von Unterkategorien oder gar Unterunterkategorien, was schnell für Verwirrung sorgen kann.
Deswegen möchte ich versuchen hier eine einheitliche Regelung zu finden, nach der die jeweiligen Seiten gestaltet werden können, damit kein heilloses Durcheinander entsteht und hinterher wild rumgeschoben wird.
Vor allem ist dabei natürlich wichtig, dass es für den Leser übersichtlich und ansprechend ist.

Also was meint ihr dazu?
0 2
• 7/16/2013

Aktuelle Entwicklungen bezüglich Darksiders

Ursprüngliche Meldungen:




Wie viele von euch sicherlich mitbekommen haben, ist THQ den Bach runtergegangen, und das Unternehmen wurde nicht komplett versteigert, sondern die Einzelnen Marken und Studios seperat.
Dabei haben erfreulicherweise einige Franchises ein neues Zuhause gefunden, wie etwa SouthPark bei UbiSoft und SaintsRow, sowie Metro bei KochMedia/DeepSilver.
Das THQ-eigene Entwicklerstudio Vigil Games aus Texas wurde zusammen mit dem Franchise Darksiders angeboten, fand jedoch keine Interessenten.
Daraufhin wurden die Pforten von Vigil Games geschlossen, wobei die Mitarbeiter erfreulicherweise größtenteils neue Arbeitgeber fanden. Crytek, der deutsche Entwickler von Crysis, hat eine Zweigstelle in den USA eröffnet, in Texas, welches auch einen Großteil an Vigil Games-Mitarbeitern aufnahm.
Bis zum 14.04.2013 wird die Marke Darksiders nochmals versteigert.
Crytek bekundete jedoch keinerlei Interesse an Darksiders, da es nicht zu deren Unternehmensstrategie passen würde.
Gestern hat jedoch der Geschäftsführer von Crytek USA, David Adams, auch ein ehemaliger Gründer von Vigil Games, auf Twitter gepostet, dass er für Darksiders bieten wird. Er schreibt dort: "Werde für Darksiders bieten. Habe 7 Jahre mein Herz und meine Seele in dieses Franchise gesteckt, und ich denke es gehört nach Hause zu seinen Schöpfern."
Es wäre eine riesige Erleichterung, wenn Darksiders überleben könnte und obendrein noch von den Menschen entwickelt werden würde, die es erfunden haben.
[...]
Twitter-Post: https://twitter.com/DadamsDavid/status/316915558362804224– 28. März 2013





Darksiders wurde, unter anderem, vom Publisher Nordic Games erworben.
Es soll analysiert werden, wie die neuen Marken in Zukunft zu handhaben sind, um dann, wenn möglich, mit den alten Entwicklern zusammen zu arbeiten.
Quelle: http://www.gamestar.de/news/branche/3011494/thq.html
So liegen die Rechte von Darksiders nicht direkt bei den ehemaligen Entwicklern bei Crytek USA, jedoch scheint eine Zusammenarbeit zumindest von Seiten des neuen Publishers gewollt. Ob Crytek mit Nordic Games kooperieren wird bleibt abzuwarten.
Zumindest ist das Franchise gerettet und auch noch nicht entgültig in fremden Händen gelandet.
– 24. April 2013





Bei der zweiten Versteigerung der THQ-Lizenzen konnte sich der schwedische Publisher Nordic Games vor kurzem unter anderem auch die Rechte an der Actionspiel-Serie Darksiders sichern, die zuvor von Vigil Games entwickelt wurde. Allerdings will das Team nichts überstürzen und lieber Vorsicht im Umgang mit der Marke walten lassen.
Dies erklärte jetzt Reinhard Pollice von Nordic Games in einem Interview mit dem Magazin Joystiq. Er selbst sei ein großer Fan von Darksiders und will die ganze Angelegenheit »nicht versauen«. Nordic Games will möglichst alles richtig machen und auf der bereits vorhandenen Story aufbauen.
»Darksiders ist riesig. Wir wissen, dass wir dafür einen Partner brauchen. Ein erfahrenes Entwickler-Team, das solch ein großes Action-Adventure bewältigen kann. Wir haben bereits mit einigen ehemaligen Team-Mitgliedern gesprochen. Wir haben ihnen gesagt, dass wir sie gerne bei diesem Projekt dabei haben wollen, wenn sie es denn dürfen. Einige von ihnen haben bereits andere Jobs gefunden oder sind bei Crytek untergekommen.«
Doch auch abseits von Darksiders will Nordic Games eine gewisse Vorsicht beim Umgang mit den ehemaligen THQ-Marken walten lassen.
»Wir wollen sehr vorsichtig auswählen, für welche Marke es ein Sequel oder eine neue Episode geben wird. Wir haben dabei die jeweiligen Communities genau im Auge.«
Quelle: http://www.gamestar.de/spiele/darksiders-2/news/darksiders_3,46551,3024622.html
– 14.06.2013





Im Gespräch mit den Kollegen von Joystiq versicherte Reinhard Pollice von Nordic Games, dass die “Darksiders”-Reihe irgendwann zurückkehren wird. Doch auch wenn die Verantwortlichen definitiv Interesse an einem möglichen “Darksiders 3″ haben, sollten die Fans nicht damit rechnen, dass dieses in den nächsten zwei Jahren das Licht der Welt erblickt.
“Darksiders ist wirklich eine riesen Sache. Und uns ist klar, dass wir dafür einen Partner brauchen. Es muss ein etabliertes Entwicklerteam sein, das solch ein Action-Adventure stemmen kann. Natürlich haben wir mit einigen ehemaligen Mitgliedern des Teams [Vigil Games] gesprochen und wenn sie verfügbar sein sollten, werden wir sie involvieren. Wie ihr wisst, haben einige von ihnen andere Jobs gefunden oder kamen bei Crytek unter”, Pollice.
Wie dieser ausführt, freut man sich darüber im Besitz der “Darksiders”-Marke zu sein und wird intern alles dafür tun, dieser und den Fans gerecht zu werden.
Quelle: http://www.play3.de/2013/06/15/darksiders-3-irgendwann-wird-es-erscheinen-versichert-nordic-games/
– 15.06.2013





Wann Darksiders 3 erscheinen wird, steht noch in den Sternen. Doch Nordic Games ist sich sicher, dass es eines Tages kommen wird - frühestens in zwei Jahren. Laut Reinhard Pollice habe man hauptsächlich zu Titeln wie Darksiders, MX vs. ATV, Red Faction und Titan Quest das meiste Feedback von Spielern erhalten, nachdem man vor einiger Zeit die Rechte an diesen von THQ übernahm.
Nun denke man sorgfältig darüber nach, welche Marken man fortsetzen sollte. Im Falle von Darksiders 3 bräuchte man auf jeden Fall von einem Team Unterstützung, das ein solch großes Action-Adventure unter einen Hut bekomme. Man habe auch schon mit ehemaligen Entwicklern von Darksiders gesprochen, mit denen man gerne zusammenarbeiten würde.
Erst vor etwa zwei Wochen bekam Nordic Games die Assets und Quellcodes der Spiele. In den nächsten zwei Monaten wolle man sich alles anschauen und über die Zukunft diskutieren. Konkrete Pläne für einen neuen Ableger der Darksiders-Reihe scheint es bis dato also noch nicht zu geben.
Auf jeden Fall wolle man den Fans das bieten, was sie an den Vorgängern mögen - gleichzeitig solle Darksiders 3 auch auf die nächste Stufe gebracht werden. Man wisse, dass man einen Schritt nach vorne machen müsse.
Quelle: http://www.gamona.de/games/darksiders-3,nordic-games-will-es-richtig-machen-neues-titan-quest:news,2284658.html
– 18.06.2013

0 2